Aktuelles

Sommerrundfahrt 2018

Unsere Sonntagsrundfahrt im Juni führte uns rund um und in die Mitte unseres Clubmittelpunkts nach Weissenburg.

Nach kurviger Anfahrt, natürlich auf fahrtechnisch reizvollen Umwegen, erreichten wir die Wülzburg auf über 600m über dem Meer. Ein Rundgang und Einkehr in die Burgschänke stand hier auf dem Programm.

Ebenso hoch hinaus wollten wir beim zweiten Etappenziel, dem Bismarkturm, den wir mit den BMW`s und weiter über einen schönen Wanderweg erreichten.

Der Hunger führte uns dann in mitten der Altstadt in Weissenburg zum Abendessen und zu einem schönen Ausklang des ebensolchen Tages in der Heimat.

Frühlingsrundfahrt 2018

Endlich Frühling, das Wetter war wunderschön, die Cabrios startklar und die Clubmitglieder hochmotiviert zur Frühlingsrundfahrt nach Regensburg und Kelheim.

Das schöne Frühlingsgrün durch das Altmühühltal war wie eine Fahrt durch das Paradies. Nicht weniger paradiesisch unsere Mittagseinkehr im Spitalgarten in Regensburg.

Das anschließende "Suppenkoma" konnten wir bei unserer "Strudelrundfahrt" auf der Donau vorüber gehen lassen bevor es ab Kelheim zur Wanderung auf die Felsen des Donaudurchbruchs ging.

Die Einkehr im "Klösterl" mit der vorherigen Fahrt mit der "Zille" durch die Weltenburger Enge waren der Geheimtip.

Wie immer klang der Abend gemeinsam beim Essen aus natürlich nicht ohne neue Pläne für die nächste Ausfahrt zu schmieden.

Aktuelle Infos zu Clubabenden und ​Clubveranstaltungen gibt es, wie immer, in der Clubinfo per E-Mail oder im Mitgliederbereich.

Altmühltal Classic Sprint

Von Anfang an waren wir mit dabei. Das damalige Motto: "von Freunde für Freunde" hat uns jedes Jahr aufs neue bewegt mitzuhelfen.

Seit 2006 unterstützte der BMW Club Weissenburg somit insgesamt 6. Mal die Oldtimerrally "Altmühltal Classic Sprint".
Die Mitglieder des BMW Club Weissenburg organisierten die Bergrennen und den LeMans-Start der Rally und sorgten mit all den Streckenposten stehts für einen flüssigen Fahrbetrieb.

 

Nachdem der Altmühltal Classic Sprint seit 2012 nun eine rein kommerzielle Veranstaltung geworden ist und recht stark unter dem Sponsorenmantel von Banken und Bauunternehmern läuft, entspricht dies nicht mehr dem ursprünglichen Genanken ehrenamtlich einfach etwas gutes für alle zu tun. Daher beschlossen wir 2013 unser Engagement für den "ACS" zu beenden.